• Qualitätspolitik und management

Unsere Qualitäts- und Umweltpolitik 
                    
Unsere Arbeit basiert auf 2 Grundpfeilern:

  • Die Kundenzufriedenheit
  • Die ökonomische Leistungsfähigkeit

In diesem Zusammenhang sind unsere wichtigsten, an der Zufriedenheit unserer Kunden orientierten, Erfolgsfaktoren die folgenden:    

  • Qualität: ohne Kompromisse                                    
  • Kosten:    die Reduzierung der Kosten aufgrund von Qualitätsmängeln     
  • Lieferfristen: 100 %-ige Einhaltung der Lieferfristen    

Und da eine industrielle Produktion ohne Interaktion mit der Umwelt nicht möglich ist, verpflichten wir uns zur Einhaltung der Norm ISO 14001 zur Befolgung eines Umweltmanagementsystems, das auf 5 Faktoren basiert:                                                     

  1. 100 %-ige Einhaltung rechtlicher Bestimmungen
  2. Vollständige Vermeidung von Umweltverschmutzung
  3. Förderung der Verantwortung Einzelner durch Vermittlung von Handlungen, die die Umwelt schützen
  4. Die progressive Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in Übereinstimmung mit unserem Aktivitätsbereich
  5. Sicherheit: Vermeidung aller Arbeitsunfälle 

Zu diesem Zweck sind wir bereits mit Waschmaschinen ausgestattet, die mit A3-Lösungsmittel arbeiten.
Zur Reinigung der Böden in all unseren Werkstätten setzen wir reine Baumwolle ein          

Qualitätszertifikate
Unser Qualitäts- und Umweltmanagementsystem entspricht den Anforderungen der folgenden Normen:

  • ISO 9001  – version 2015
  • IATF 16949 –  version 2016
  • ISO 14001  – version 2015

Zertifikate ansehen

Messverfahren

Das Messwesen ist Bestandteil der Qualitätsabteilung und damit unabhängig von der Produktionsabteilung und kümmert sich um die Anlagenkontrolle sowie um Mess- und Testverfahren.
Die Messunsicherheiten sind in diesem Zusammenhang bekannt und es werden entsprechend geeignete Kontrollverfahren hinsichtlich der Produktmerkmale eingesetzt.

Wir haben die Möglichkeit, Durchmesser bis zu 300 mm ebenso zu messen wie Längen bis zu 500 mm, Formfehler bis zu 1/10 Mikrometer, Oberflächenbeschaffenheiten, Werkzeugprofile, … wir fertigen „eigene Mehrfachlehre-Instrumente“ an, wodurch wir erhebliche Zeitersparnisse bei unseren internen Kontrollprozessen erreichen.
Das Management der Messsysteme wird mithilfe des Softwarepakets GMM Stradivalto durchgeführt.
Die Kalibrierungen werden von externen Dienstleistern durchgeführt, die gemäß geltenden Normen (Norm 17025 …) qualifiziert und von der COFRAC akkreditiert sind.
Für spezifische Kontrollinstrumente (wie Mehrfachlehren oder Messschlüssel) wird eine statistische Analyse zur Prüfung von Abweichungen durchgeführt.
Entsprechend den Anforderungen des Kunden werden die Methoden CMC (CNOMO), R&R (FORD), Berechnung der Indizes Cg und Cgk durchgeführt.
Dadurch kann ALPEN’TECH mit seinen Messverfahren den Anforderungen seiner Kunden voll entgegenkommen

Liste der Mess- und Kontrollausrüstungen